Spezialtiefbauhandwerk – Pfahlbewehrung

Wir erstellen Ausführungsplanungen im Spezialtiefbau. Dabei kommt es auf solides Detailwissen der Ingenieure und Techniker an. Das Mikro-Engineering umfasst auch die Abstimmung der baulichen Lösung nach der statischen Berechnung der geprüften Grundbaustatik auf die Erfordernisse der Bautechnologie. Dabei ist für den Bohrpfahl auch die Abstimmung auf das Einbringverfahren und den Bohrgerätetyp für die Herstellung der Bohrpfähle vorzunehmen. Die Körbe sind dann auch nach den Bedingungen des Lieferanten und der Transportlogistik zu optimieren. Damit es am Ende passt ist auch die klare Kommunikation mit dem Bauleiter ein Erfolgsfaktor.

Abb.: Auszug aus der Bewehrungszeichnung für Bohrpfahlkorb für das Doppelkopfbohrverfahren, steifer Korb mit Rüttelklinge

Über Baugrubenmanager

Bauingenieur. Geotechniker. Expertise für Baugruben, Standsicherheit, Verbau, Abrechnung, Nachbarrecht ...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s